Ausschussvorstand und Geschäftsstelle stellen sich vor

Die Mitglieder des Ausschusses für Angelegenheiten der psychiatrischen Krankenversorgung des Landes Sachsen-Anhalt wählen in der konstituierenden Sitzung in geheimer Wahl den Ausschussvorsitzenden und den Stellvertretenden Ausschussvorsitzenden.

Für die 7. Berufungsperiode wurden Herr Univ.-Prof. Dr. med. Hans-Henning Flechtner zum Ausschussvorsitzenden und Herr Erhard Grell zu seinem Stellvertreter gewählt.

Vorsitzender

Vorsitzender des Ausschusses

 

Univ.-Prof. Dr. med. Hans-Henning Flechtner

Direktor der Universitätsklinik für Psychiatrie,
Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
des Kinder- und Jugendalters der Otto-von-Guericke-Universität
am Klinikum Magdeburg gGmbH

Stellvertretender Vorsitzender

Stellverteter des Ausschussvorsitzenden

 

Erhard Grell

Präsident des Landessozialgerichts
des Landes Sachsen-Anhalt a.D.
Halle (Saale)

 

 

Aufgaben und Arbeitsweise des Vorstandes

Dem Vorstand des Ausschusses für Angelegenheiten der psychiatrischen Krankenversorgung obliegen folgende Aufgaben:

  • Er ist verantwortlich für die inhaltliche Arbeit des Ausschusses und seiner regionalen Besuchskommissionen, d.h. für die Erfüllung des gesetzlichen Auftrages gemäß PsychKG LSA und MVollzG LSA.
  • Er bereitet die Sitzungen des Ausschusses vor und lädt zu den Sitzungen ein.
  • Er vertritt den Ausschuss in der Zeit zwischen den Ausschusssitzungen.
  • Er erarbeitet die Stellungnahmen des Ausschusses zu aktuellen Problemen der Krankenversorgung und Eingliederungshilfe.
  • Er führt Gespräche mit Betroffenen, Angehörigen, Vertretern von Einrichtungen, Trägern, Verbänden und Vereinen, Krankenkassen, Gebietskörperschaften, Behörden und Ministerien.
  • In seinen regelmäßigen Vorstandssitzungen wertet er die Besuchsprotokolle der sechs Kommissionen aus, beschließt die zu veranlassenden Maßnahmen und kontrolliert die Ergebnisse seiner Recherchen.
  • Er ist zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit des Ausschusses.
  • Er überreicht jährlich die Tätigkeitsberichte an den Landtag und an das Ministerium für Gesundheit, Soziales und Integration.
  • In den Sitzungen des Sozialausschusses des Landtages von Sachsen-Anhalt erläutert er gemeinsam mit weiteren Ausschussmitgliedern den Abgeordneten den aktuellen Stand der psychiatrischen Krankenversorgung und der komplementären Versorgung, weist vor allem auf die kritischen Aspekte hin und unterbreitet Lösungsvorschläge.

Geschäftsstelle des Ausschusses für Angelegenheiten der psychiatrischen Krankenversorgung des Landes Sachsen-Anhalt

Den Vorstand und die Mitglieder des Ausschusses und seiner Besuchskommissionen können Sie über die Geschäftsstelle des Ausschusses erreichen.

Die Geschäftsstelle wurde gemäß § 9 der VO über den Ausschuss im Landesverwaltungsamt eingerichtet.

Frau Antje Glaubitz, Geschäftsführerin

Geschäftsführerin

 

Frau Antje Glaubitz

Frau Sabine David

Mitarbeiterin der Geschäftsstelle

   

Frau Sabine David

Kontakt:

Ausschuss für Angelegenheiten der psychiatrischen Krankenversorgung
des Landes Sachsen-Anhalt
Geschäftsstelle
Ernst-Kamieth-Straße 2
06112 Halle (Saale)

Tel.: +49 345 514-1732, -1744
Fax: +49 345 514-1745

antje.glaubitz(at)lvwa.sachsen-anhalt.de

sabine.david.(at)lvwa.sachsen-anhalt.de

www.psychiatrieausschuss.sachsen-anhalt.de

 

weiter zu den Besuchskommissionen